Jubiläums-Blog


Spielfest zum Weltkindertag am 21. September 2018 in Schwerin

Mit dem Spielfest zum Weltkindertag am 21. September 2018 auf dem Bauspielplatz in Schwerin hat das Netzwerk gegen Kinderarmut M-V, in dem auch der Landesfrauenrat M-V e.V. aktiv mitwirkt, eine Tradition fortgesetzt. Einen Tag lang haben wir kostenlose Angebote, Spiel & Spaß für alle Kinder sowie Eltern, Großeltern und Freunde ermöglicht und in einem breiten […]


Was verbindet unseren Apfel mit der Tomate?

Ein Tomatenwurf, genau heute vor 50 Jahren, gilt das Initialzündung für die neue Frauenbewegung im Westen Deutschlands. Am 13. September 1968 warf die Feministin Sigrid Rüger Tomaten auf die SDS-Genossen, als diese sich weigerten, auf einer Versammlung endlich einmal über die Gleichberechtigung der Geschlechter zu reden. Ein gerade gegründeter Aktionsrat zur Befreiung der Frauen hatte […]


LFR M-V als Mitunterzeichner(in) der Petition gegen Kinderarmut

Am 5.9.2018 wurde eine an den Landtag von Mecklenburg-Vorpommern adressierte Petition zum Thema „Kinder- und Jugendarmut wirksam begegnen – chancengleiche Entwicklung für alle“ von insgesamt 8 namhaften Netzwerken aus M-V unterzeichnet, darunter auch vom LFR M-V.
Kernanliegen der Petition sind die Verbesserung Betreuungsqualität in den Kindertageseinrichtungen, u.a. durch einen günstiger Personalschlüssel, eine Überarbeitung des Finanzierungssystems für […]


Delegiertenkonferenz des LFR M-V am 6.9.2018 in Neustrelitz

Am vergangenen Samstag kamen die Delegierten aus den 48 LFR-Mitgliedsverbänden zur diesjährigen Delegiertenkonferenz in Neustrelitz zusammen und sprachen sich gemeinsam dafür aus, die Themen „Interkulturelle Zusammenarbeit“, „Frauenbeteiligung bei den Kommunalwahlen 2019“, „Frauen in Führungspositionen“ und „Frauen und ihre Selbstbestimmungsrechte rund um das Thema Schwangerschaft und Geburt“ zum zentralen Anliegen der zukünftigen Arbeit zu machen. Weitere […]


Herzlichen Glückwunsch, lieber Sundine e.V.!

Nicht nur wir jubilieren in diesem Jahr – auch eines unserer Verbandsmitglieder, hat Grund zum Feiern: Seit nunmehr 45 Jahren gibt es ihn nun schon, den Stralsunder Frauenverein Sundine e.V: „1973 begründet, begleiten wir seit dieser Zeit Frauen und Mädchen nicht nur in der Hansestadt Stralsund. Für viele Neustralsunderinnen waren und sind wir Ansprechpartner. Muttis […]


Aktuelle Fundstücke: Feministische Parole am katholischen Dom in Innsbruck

Die Innsbrucker Künstlerin Katharina Cibulka hat mit dem oben abgebildeten Spruch die Bauplane am Innsbrucker Dom verschönert. Jeder der 91 cm hohen Buchstaben ihrer Arbeit ist in Kreuzstickerei angefertigt und verweist damit auf klassische Frauenrollen und -tätigkeiten. Inspiriert wurde die österreichische Künstlerin von der Britin Tracey Emin, deren Ausspruch lautete: „Solange einer Lehrerin die Hand […]


Willkommen im LFR: Die fim-Regionalgruppe Mecklenburg-Vorpommern

Auch die regionale Vertretung von fim, der Vereinigung für Frauen im Management, dürfen wir in diesem 25. LFR-Jahr als neues Mitglied begrüßen. An gemeinsamen Themen und Arbeitsfeldern wird es definitiv nicht fehlen, wie schon ein Blick auf die Website des Vereins zeigen dürfte: „Gemeinsam Türen öffnen mit Frauen in Führung und Management lautet das Motto, […]


Willkommen im LFR: Der Frauenpolitische Runde Tisch Stralsund

Wir freuen uns sehr, im Jubiläumsjahr zahlreiche neue Mitglieder begrüßen zu dürfen. Eines von ihnen ist der Frauenpolitische Runde Tisch Stralsund (FRT), ein Zusammenschluss von Frauen, die sich – konfessionsunabhängig und politisch unabhängig – über frauenrelevante Themen informieren und diese diskutieren. Kernanliegen der Gruppe, die beruflich mit diesen Themen befasste und privat daran interessierte Frauen […]


Aktueller LFR-Filmtipp: „Der kleine Unterschied 2018“

Bereits im Juni 2018 erlebte ein sehr sehenswerter NDR-Beitrag seine Fernsehpremiere, der 18 verschiedene Frauen durch ihren (Berufs-)Alltag begleitet und zu dort gesammelten Erfahrungen interviewt. „Es sind nicht nur sexuelle Übergriffe, die die #MeToo-Debatte geprägt haben. Es sind auch die vielen kleinen Benachteiligungen und Brüche, die Frauen in ihrem Berufsalltag erleben. Diese Erlebnisse scheinen so […]


Jetzt online verfügbar: Ausgewählte Vorträge des Forums am 15.6.2018

Gute Neuigkeiten für diejenigen, die am 15.6. nicht beim Jubiläumsforum des LFR M-V dabei sein konnten oder nach der Fülle der Ideen und Impulse Lust auf eine gedankliche Nachbereitung haben. Drei der Vorträge, nämlich die von Makda Isak, Ronald Blaschke und Nils Pickert, sind jetzt auf der Website des LFR verfügbar. Viel Spaß beim Anschauen!


Anne Kalkbrenner gewinnt den Poetry Slam „Wer braucht Feminismus?“

Den Abschluss der Festveranstaltung aus Anlass des 25. Jubiläums des LFR M-V am 15.6.2018 bildete der Poetry Slam mit dem Titel  „Wer braucht Feminismus?“. Vor mehr als 100 Zuschauenden trugen Anne Kalkbrenner, Jule Esteh, Silja-Julie Chabilan, Rike und Jochen Malchau prägnante, poetische und beeindruckende Texte vor, die in Erinnerung bleiben werden. Am Ende konnte die […]


Plädoyer von DBJR und BAGSO für Gleichstellung und solidarisches Miteinander

In einem gestern veröffentlichten Positionspapier haben sich der Deutsche Bundesjugendring (DBJR) und die Bundesarbeitsgemeinschaft der Senioren-Organisationen (BAGSO) als zentrale Interessenvertretungen von Kindern, Jugendlichen und Senioren in Deutschland erstmals gemeinsam zu Wort gemeldet. Sie rufen dazu auf, sich antidemokratischen und antieuropäischen Strömungen entgegenzustellen, betonen aber auch die große Bedeutung von Gleichstellung und Chancengleichheit für das zukünftige […]


Resolution der Landesfrauenräte für ein Offenes Europa – wir sind Mitunterzeichner

Vom 15. bis 17. Juni 2018 fand in Hamburg die Konferenz der Landesfrauenräte statt – ein Treffen, aus dem unter anderem eine gemeinsame Resolution für ein offenes Europa hervorging. „Denn dieses Europa ist jede Anstrengung wert“, heißt es darin, „unabhängig davon, wie groß die inneren Krisen und äußeren Herausforderungen sind.“ Den vollständigen Text der Resolution […]


Der LFR gratuliert zu 25 Jahre Bündnis 90/Die Grünen

Sie sind nur eine Woche jünger als der LFR: Bündnis 90/Die Grünen luden am vergangenen Freitag zur Jubiläumsveranstaltung in die Rostocker „Butterblume“ ein – und viele Gäste kamen, darunter auch Vertreterinnen des Landesfrauenrats. Dessen Vorsitzende Ulrike Bartel kam an diesem Abend mit Robert Habeck, dem Bundesvorsitzenden der Grünen, ins Gespräch über aktuelle und zukünftige Projekte […]


Der LFR und sein Jubiläum – jetzt auch beim NDR

„Alle brauchen Feminismus – für ein gutes Leben. Denn auch Männer leiden unter Geschlechterstereotypen“, so lautet eines der Statements aus einem NDR-Beitrag, der aus Anlass der Festwoche über den LFR und seine Arbeit berichtete. Ein kleiner Rückblick auf die letzten 25 Jahre, aber auch ein klares Bekenntnis dazu, dass die Arbeit des Landesfrauenrates wichtig war, […]


Manuela Schwesig gratuliert zum LFR-Geburtstag

Auf dem Festempfang des LFR, das am vergangenen Freitag im Zelt des Zircus Fantasia stattfand, konnten wir Manuela Schwesig, Ministerpräsidentin des Landes Mecklenburg-Vorpommern begrüßen. In ihrer Ansprache würdigte sie die Verdienste, die der Landesfrauenrat sich in den vergangenen 25 Jahren in Sachen Gleichberechtigung erworben hat. So sei es beispielsweise maßgeblich dem Landesfrauenrat zu verdanken, dass […]


Ausstellung „Wer braucht Feminismus?“ – seit heute in der Frieda 23

Seit heute ist die Ausstellung „Wer braucht Feminismus?“ in der FRIEDA 23 in Rostock zu sehen. Bis einschließlich 22.6.2018 zeigt sie ihren Besuchern Menschen, die sich mit der Frage auseinandersetzen, warum Feminismus heute brandaktuell ist, auch wenn wir wünschten, es bräuchte ihn nicht länger. Leider ist es noch nicht so, dass alle Menschen gleichberechtigt, frei […]


Wir begrüßen ZONTA als neues LFR-Mitglied

Frauen und Mädchen weltweit zu unterstützen ist das Ziel von ZONTA. Der ZONTA-Club Wismar, seit einem Jahr Mitglied im LFR M-V, traf sich am Montag mit dem Vorstand des LFR. Heike Böhm-Dietrichs und Claudia Parton berichteten über die Arbeit von ZONTA auf internationaler und lokaler Ebene.
Der ZONTA-Club Wismar wurde 1994 ins Leben gerufen. Aktuell unterstützen […]


Ausstellung „Wer braucht Feminismus?“ vom 8.6.-22.6.2018 in der FRIEDA 23

Aus Anlass des Jubiläumsjahres zeigen wir vom 8. bis 22. Juni die Ausstellung „Wer braucht Feminismus?“, in der Motive der gleichnamige Kampagne präsentiert werden. Der Hintergrund: Über sechs Jahre hinweg wurden und werden kontinuierlich Argumente für die soziale Bewegung gesammelt, die sich für Frauenrechte und Gleichstellung stark macht. Mehr als 2.000 ganz individuelle Statements sind […]


Der 15.6.2018 rückt näher – Wir freuen uns auf Forum und Poetry Slam!

Schon seit mehreren Wochen basteln wir eifrig an der Vorbereitung unserer Festwoche – nun freuen wir uns, Euch Programm und Flyer präsentieren zu können. Eine spannende Mischung ist es geworden. Mehr darüber erfahrt Ihr auf den neu eingerichteten Sonderseiten „Forum 15.6.“ und „Poetry Slam„. Viel Spaß beim Stöbern, Vorfreuen und Anmelden.
Informationen zum Forum findet Ihr […]


Neue Gleichstellungsbeauftragte der Hansestadt Rostock nimmt ihre Arbeit auf

Wir freuen uns sehr über diese Personalentscheidung der Hansestadt Rostock, denn mit Dr. Cathleen Kiefert-Demuth übernimmt eine engagierte, kluge Frau dieses Amt, die über einen enormen Fundus an Genderwissen und -erfahrung verfügt und hervorragend vernetzt ist –  in der Rostocker Stadtgesellschaft, aber auch landes- und bundesweit. Herzlichen Glückwunsch und viel Erfolg!
Gleichzeitig gilt unser Dank der […]


And the winner is…

Der diesjährige „Goldene Zaunpfahl“ als Negativpreis für absurde Auswüchse des Gendermarketing hat 2018 zum zweiten Mal verdiente Nominierungen ausgesprochen – unter anderem an den Barbie-Experimentierkasten des Kosmos-Verlages. Wir gratulieren von ganzem Herzen!
Entscheidungsgrundlage sind von Verbraucher*innen unterbreitete Vorschläge für „Produkte und Werbekampagnen einzureichen, die limitierende Rollenbilder reproduzieren und Werbebotschaften verbreiten, in denen Mädchen als niedliche Prinzessinnen […]


Finde den Fehler, Teil 2

Auch nicht viel besser als Beispiel 1: Er geht in der Werkstatt einer sinnvollen Arbeit nach, sie gibt derweil Geld für Äußerlichkeiten aus…


Finde den Fehler, Teil 1

Männer = Fussball und Frauen = Shoppen? Das ist nicht nur klischeehaft, sondern setzt Frauen sogar ausdrücklich herab: Während ‚Er‘ sich für Sport interessiert, hat ‚Sie‘ nur Geldausgeben im Kopf. Ein weiterer Beweis dafür, wie sehr sich solche Bilder auch heute noch durch unseren Alltag ziehen. Es bleibt viel zu tun…


Weil Frauen und Männer gleich viel wert sind!

Am 19.04. lud Ministerin Drese zur Eröffnung der Fotoausstellung „Entgeltgleichheit JETZT!“ nach Schwerin ins Sozialministerium ein. Die Ausstellung soll auf die Ungleichheiten bei der Entlohnung zwischen Frauen und Männern aufmerksam machen, die Gründe der Lohnunterschiede in die Öffentlichkeit tragen, ein Bewusstsein für die Problematik schaffen, Entscheidende sensibilisieren und motivieren, damit sich die Entgeltlücke in Deutschland […]



„…weil die Brötchen für Frauen und Männer gleich viel kosten!“

Aus Anlass des diesjährigen Equal Pay Days fand in verschiedenen Orte Mecklenburg-Vorpommerns Aktionen statt, die unter dem Motto „…weil die Brötchen für Frauen und Männer gleich viel kosten!“ standen. In Rostock verteilte die ver.di-Frauengruppe Rostock zusammen mit dem DGB Bezirk Nord am 17.03.2018 zwischen 10.30 und 12.30 Uhr am Kröpeliner Tor Brötchentüten an Passanten, in […]



Mehr Frauen in die Parlamente!

Am Donnerstag, den 15. März 2018 fand von 8 bis ca. 9 Uhr die Aktion „Frauen in die Parlamente“ vor dem Schweriner Schloss statt. Initiatorin ist die LAG Forsch im Landesverband DIE LINKE, beteiligt waren verschiedene Initiativen für Frauenrechte.
Mit der Aktion wurden symbolisch das Landesparlament nachgestellt und die Plätze von Frauen eingenommen, die tatsächlich von […]


100 Jahre Frauenwahlrecht in Deutschland

Gerade mal einhundert Jahre ist es her – 1918 erst wurde in Deutschland das Frauenwahlrecht eingeführt. Seitdem hat sich viel getan, viele Vorurteile und Vorbehalte gegenüber Frauen wurden überwunden. „Wir haben deshalb allen Grund die mutigen Vorkämpferinnen zu würdigen“, heißt es in einer aktuellen Pressemitteilung des Ministeriums für Soziales, Integration und Gleichstellung: „Gleichzeitig gilt auch […]


Kampfesgrüße des Landesfrauenrates MV zum 8. März

Wir grüßen landes- und weltweit alle Frauen und Männer, die sich für Frauenrechte einsetzen. Statt Blumen zu verschenken und uns gegenseitig zum 8. März zu gratulieren (wer beglückwünscht eigentlich die Arbeiter*innen zum 1. Mai?), sollten wir uns an die Ursprungsidee des 8. März erinnern. Anfang des 20. Jahrhunderts initiiert als Kampftag für das Frauenwahlrecht, wurde […]


Für faire Löhne! – Demonstration am 5.3. in Schwerin

Bereits am 5.3. hatte Manuela Schwesig, Ministerpräsidentin von Mecklenburg-Vorpommern, zum 1. Frauentagsempfang nach Schwerin eingeladen. Die Kolleginnen des Hilfenetzes nutzten den Anlass, um vor dem Schweriner Theater gegen die Förderpolitik der Landesregierung und für Lohnerhöhungen zu demonstrieren. „Bis zu 48% weniger Lohn. Dank Landesförderung“, war auf einem der Transparente zu lesen, auf einem anderen „Interventionsstellen […]


Arbeitstreffen mit Ministerin Birgit Hesse

Die stellvertretende Vorsitzende des LFR, Katrin Schmuhl, LFR-Geschäftsführerin Claudia Kajatin und die Vorstandsfrauen Dr. Cathleen Kiefert-Demuth und Teresa von Jan trafen sich heute mit Birgit Hesse, Ministerin für Bildung, Wissenschaft und Kultur in Mecklenburg-Vorpommern, um sich über aktuelle Fragen der Geschlechtergerechtigkeit auszutauschen. Hierbei ging es unter anderem um Fragen wie geschlechtergerechte Bildung und Bildungskonzepte, die […]


Mit den Raumpionieren in ganz MV unterweg

Die Ausstellung „Raumpioniere in M-V gesucht“, im November 2017 eingeweiht, ist sehr gefragt und tourt durch´s Land. Dieser Tage wird sie auf den Ehrenamtsmessen im Land gezeigt, bevor sie am 7. April zum Verbandstag des Landfrauenverbandes zu sehen ist. Jedes Element der Ausstellung ist einem „Raumpionier“ gewidmet – also Frauen und Männern, die in unseren […]


One Billion Rising – in Rostock und überall auf der Welt

Am 14. Februar war es nun so weit: Weltweit tanzte eine Milliarde Menschen, um ein Ende der Gewalt gegen Frauen und die Gleichberechtigung von Frauen und Männern zu fordern. Und auch wir waren Teil dieser „one billion“ – auf dem Rostocker Universitätsplatz. Das Engagement in allen Teilen der Erde geht zurück auf die Initiative der […]


Veranstaltungsreihe zum Thema „Elternschaft und Studium“ an der Uni Rostock

Wir alle wissen: Eltern sein und studieren ist nicht die leichteste Semesteraufgabe. Deshalb findet eine Veranstaltungsreihe zum Thema „Elternschaft und Studium“, die sich verschiedenen Aspekten der Herausforderung „Studieren mit Kind“ widmet, vom 19.-24.2.2018 an der Uni Rostock statt. Der AStA der Uni Rostock und das Studierendenwerk Rostock-Wismar haben sie in Kooperation mit dem Landesfrauenrat MV organisiert. […]


Berlin, Berlin, wir waren in Berlin!

Am 23. Januar 2018 kamen die Geschäftsführerinnen aus der ganzen Bundesrepublik in Berlin zusammen, um sich dort miteinander und mit der Geschäftsführerin des Deutschen Frauenrates über aktuell anstehende Themen und Probleme zu verständigen und die Zusammenarbeit in den nächsten Monaten und Jahren zu planen – ein wichtiger und produktiver Tag.


Resümee der Klausurtagung des Landesfrauenrates am 19./20.2.2018

Fast genau eine Woche ist es nun her, dass die diesjährige Klausurtagung des Landesfrauenrates in Stralsund stattfand. Nach zwei intensiven Tagen nahmen sich die Organisatorinnen Zeit, die Ergebnisse zu sortieren. Inhaltlich sei es eine der besten Klausuren der letzten Jahre gewesen, hieß es aus Teilnehmerinnenkreisen. Unter anderem sei es gelungen, sich gemeinsame Positionen zu Themen […]


Istanbul-Konvention ist seit heute in Kraft – endlich!

Bereits 2011, also vor fast sieben Jahren, wurde das Übereinkommen des Europarats zur Verhütung und Bekämpfung von Gewalt gegen Frauen und häuslicher Gewalt, kurz Istanbul-Konvention genannt, als völkerrechtlicher Vertrag konzipiert – mit dem Ziel eine verbindliche Rechtsgrundlage für die Ahndung von Gewalt gegen Frauen und häusliche Gewalt zu schaffen. Nun endlich ist die Istanbulkonvention in […]