Für faire Löhne! – Demonstration am 5.3. in Schwerin

Bereits am 5.3. hatte Manuela Schwesig, Ministerpräsidentin von Mecklenburg-Vorpommern, zum 1. Frauentagsempfang nach Schwerin eingeladen. Die Kolleginnen des Hilfenetzes nutzten den Anlass, um vor dem Schweriner Theater gegen die Förderpolitik der Landesregierung und für Lohnerhöhungen zu demonstrieren. „Bis zu 48% weniger Lohn. Dank Landesförderung“, war auf einem der Transparente zu lesen, auf einem anderen „Interventionsstellen gegen häusliche Gewalt: 15 Jahre kein Geld für mehr Lohn“.