„Ziel: Entgeltgleichheit – ein Experiment in Mecklenburg-Vorpommern“

19. Oktober 2018 / 9:30 – 15:00 Uhr | Demmlersaal, Am Markt 14, 19055 Schwerin

„Gleicher Lohn für gleiche und gleichwertige Arbeit“ – Ist das überhaupt möglich? Wie messe ich gleichwertige Arbeit? Wie hoch ist der Gender Pay Gap in Mecklenburg-Vorpommern eigentlich? All diesen Fragen haben wir uns in dem von der Europäischen Union und vom Land Mecklenburg-Vorpommern gefördertem Projekt „Selbstverständnis Entgeltgleichheit“ ausführlich gewidmet. Neben der Sensibilisierung, Transparenzsteigerung und Öffentlichkeitsarbeit zu dem Thema ist und war die Beratung und Begleitung von Klein- und mittelständischen Unternehmen aus MV eine Schwerpunktaufgabe im Projekt.

Unsere Fachtagung zum Thema „Ziel: Entgeltgleichheit – ein Experiment in Mecklenburg-Vorpommern“ möchte die harten Fakten zur Lohnlücke darstellen aber auch die individuellen Wege der Unternehmen aufzeigen. Ist das Thema noch ein Tabu-Thema in den Unternehmen? Welche Schritte sind die Unternehmen gegangen, um eine Entgelt(un)gleichheit festzustellen? Welche Ergebnisse konnten erreicht werden? Diese und weitere Fragen können auch Sie an die Unternehmensvertreter*innen stellen.

Die Einladung mit dem Tagungsablauf finden hier: Einladung Fachtagung Entgelt 19.10.18

Bitte melden Sie sich bis zum 30. September unter der Mail (diana.wienbrandt@isbw.de) mit Angabe von Name, Vorname und Unternehmen / Institution an.